Bregenzerwald

Blick in den Bregenzerwald mit seinen typischen Streusiedlungen.


Das interaktive Panorama lässt sich mit der gedrückten linken Maustaste bewegen. In Vollbildansicht mit der rechten Maustaste auf „Fullscreen“ klicken.

PTGui-Editor

Auf die „Schnelle“ habe ich mal ohne Panoramakopf 9 Einzelbilder in Hochformat geschossen. Nur die Stativsäule diente als Drehachse. Nach jeder Belichtung wurde mit der Gitterhilfslinie im Suchfeld vertikal der Horizont neu ausgerichtet und ca. 20 % Überlappungen zu den Nachbarbildern berücksichtigt.
Über das Stitch-Ergebnis war ich dann sehr überrascht, wie viel Bildmaterial  das Stitch-Programm PTGui verwerten konnte (außerdem: „very-good„- Benotung bei Menü „Optimizer„, ohne manuelle Kontrollpunkt-Korrekturen).
Vorschau Edit-Panorama

Mit dem Panoramakopf wäre der Horizont gleichmäßiger ausgerichtet, mit mehr Bildfläche nach dem Stitchprozess. PTGui richtet sich immer wie oben abgebildet nach den benachbarten Pixel-Punkten aus. Die gelben Linien (Bildausschnitt) sind entsprechend am vorhandenen Bildmaterial vor dem Export auszurichten.

Share Button